Suchmaschinenoptimierung - TIPPS

Allgemeines zum Thema Suchmaschinenoptimierung

Beim Thema Suchmaschinenoptimierung gibt es für das Ranking zuverlässige Faktoren. Aber nicht alle Stellschrauben wirken sich auf das Ranking direkt und gleich stark aus. Manchmal ist das Ergebnis einer Maßnahme erst zeitverzögert sichtbar. Bei SEO gibt es immer Unsicherheiten! Es ist viel Erfahrung und immerwährendes Lernen nötig um hier nachhaltig erfolgreich zu sein.



Glossar

Dies ist ein kurzes Glossar mit wichtigen Begriffen, die in diesem Leitfaden verwendet werden.

  • Suchmaschinen Tipps - IndexIndex: Im Index von Google werden alle Internetseiten, die Google kennt gespeichert. Beim Indexieren ruft Google eine Webeite ab, liest diese aus und trägt den Inhalt jeder gefundenen Seite und die dazugehörige URL in eine Datenbank ein.
  • Suchmaschinen Tipps - CrawlingCrawling: der Prozess, bei dem neue oder aktualisierte Webseiten gesucht werden. Google folgt Links, liest Sitemaps und nutzt viele andere Methoden, um URLs zu finden. Google crawlt das Web, sucht neue Seiten und indexiert sie bei Bedarf.
  • Suchmaschinen Tipps - CrawlerCrawler: automatisierte Software, die Seiten aus dem Web crawlt bzw. abruft und indexiert.
  • Suchmaschinen Tipps - GooglebotGooglebot: der allgemeine Name des Crawlers von Google. Der Googlebot crawlt ständig das Internet.
  • Suchmaschinen Tipps - SEOSEO: der Prozess (= Suchmaschinenoptimierung) wodurch eine Website für Suchmaschinen wie Google verbessert werden soll. Eine Person, die SEO für eine Webseite macht nennt man auch SEO. (Wir haben einen SEO beauftragt unsere Seite für Google zu optimieren).
  • Suchmaschinen Tipps - RankingRanking: Unter Ranking versteht man die Platzierung einer Webseite in den Ergebnissen einer Suchmaschine nach einer Abfrage.
  • Suchmaschinen Tipps - AdWordsAdWords: Bei Google können Anzeigen geschaltet werden, die in den Suchergebnissen für die entsprechenden Suchbegriffe dann angezeigt werden. AdWords sind kostenpflichtige Anzeigender Suchbegriffe und gehört nicht zur eigentlichen Suchmaschinenoptimierung.
  • Suchmaschinen Tipps - AdWordsSnippets: Bei einer Suchanfrage werden Informationen zur Trefferauswahl in Kurzform angezeigt




Meta Tags und SEO


Die Bedeutung der Meta Description in der Suchmaschinenoptimierung

Immer wieder wird behauptet die Meta Description beim Onpage SEO ist einer der Haupt Rankingfaktoren. Ebenso ist es unbedingt erforderlich, für jede einzelne Unterseite eine individuelle Meta Description zu erstellen.

Die Wahrheit aber ist, dass Meta Descriptions schon seit einiger Zeit nicht mehr als direkter Rankingfaktor gilt. Außerdem Zeigt Google inzwischen oft eine automatisch generierte Seitenbeschreibung in den Suchergebnissen an. Dabei wird die in den Meta-Tags definierte definierte Description komplett ignoriert. An dessen Stelle wird ein scheinbar zufälliger Textauszug aus der Webseite Seite in den Suchergebnissen angezeigt

Die Frage ist, braucht man dann überhaupt noch eine Descriptions für das Suchmaschinenranking?

Wenn man in einer Meta Description das gewünschte Keyword platzierst, hat das auf das Ranking der Seite keinen direkten Einfluss. Dennoch können Meta Descriptions ein Rankings positiv beeinflussen indem sie die Click-Through Rate (CTR) verbessern.

Eine Meta Description wirkt wie eine Internet-Werbeanzeige. Nutzer die die Seitenbeschreibung lesen klicken auf diese, weil sie sich durch den in Google angezeigten Text angesprochen fühlen. Das verbessert langfristig dann auch das Ranking einer Seite denn außer Google gibt es viele weitere Suchmaschinen und Sozial Media Plattformen die Meta Descriptions verwenden. Facebook greift beim Teilen eines externen Links auf die Meta Description zurück, wenn kein Open Graph Description Tag hinterlegt ist.

Beispiel für einen Open Graph Description Tag:
<meta property="og:title" content="Open Graph Tags – praktische Tipps für Deine Suchmaschinenoptimierung"/>



Open Graph-Tag Description - für die sozialen Netzwerke

Die og:description ist eine Description speziell für soziale Netzwerke. Diese sollte aussagekräftig sein um den User zum Klick zu animieren. Wenn der Interneuser sich für das Thema interessiert sollte er auf der Seite auch finden was ihn animiert hat zu klicken. Wird er negativ überrascht vom tatsächlichen Inhalt der Webseite wird er enttäuscht reagieren und die Seite umgehend wieder verlassen. Google registriert solch ein nutzerverhalten und das Ranking wird sich verschlechtern. Die Maximale Zeichenlänge für das Description Open Graph-Tag sollte 297 Zeichen nicht überschreiten!

Beispiel für den Quellcode:
<meta property="og:description" content="Suchmaschinenoptimierung in Waldkraiburg, Landkreis Mühldorf, in Burghausen und Mehring im Landkreis Altötting" >



Link Rating

Bewertung eines Backlinks im Wertebereich 0 (ein für eine Suchmaschinenpositionierung wertloser Link) bis 100 (ein sehr wertvoller Backlink )



Gekürzte Snippets

Aufgrund des neuen Urheberrechts will Google die Snippets von News-Publishern kürzen. Es sollen in Zukunft nur noch die URL und die Schlagzeile angezeigt werden. Ein Meta-Robots-Tags lässt Publisher Einfluss nehmen auf die Länge des im Snippets angezeigten Textes (‑1 bedeutet kein Limit bei der Textvorschau), die Größe des angezeigten Bildes und die Länge einer Video-Vorschau.

Beispiel für den Quellcode:
<meta name="robots" content="max-snippet:-1, max-image-preview:large, max-video-preview:-1">



Suchmaschinenoptimierung und das alt-Tag

ALT-Attribute gehören zum HTML Standard. Der Alternativtext (Alt-Tag) für Bilder sind ein Muß für jede Suchmaschinenoptimieung. Der Code für den Alt-Tag wird im Quelltext zu einem Bild hinterlegt. Die Bildbeschreibung sollte kurz, sinnvoll sein und das Hauptkeyword enthalten.

Beispiel für den Quellcode:
<img src=”bildtitel.jpg” alt=”Mehr Informationen zum Bild”>





Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung braucht Zeit

Will die Suchmaschinenoptimierung einer Seite nachhaltig sein, benötigt man immer Zeit und Geduld. Viele Optimierungen einer Seite wirken oft erst nach ein paar Wochen. Es kann auch vorkommen dass sie das Ranking einer Seite erst einmal einbrechen lassen. Es scheint fast so als würde Google testen, ob der Webseitenoptimierer genug Erfahrung mitbringt um zu wissen was er da macht.

Erfahrene SEO Optimierer kann das nicht verunsichern. Wenn ein Rankings längerfristig einbricht, werden sie Ursachenforschung betreiben um den Platz in der Suchmaschine wieder nach oben zu korrigieren!



Black Hat SEO

Unter der Bezeichnung "Black Hat SEO" wird zum Thema Suchmaschinenoptimierung alles zusammengefasst, was die Regeln und Vorgaben von Suchmaschinen absichtlich ignorieren oder versucht diese zu umgehen. Beispielsweise Link Spamming. Damit soll auf möglichst schnelle und zeitsparende Weise eine höhere Rankingposition für die Webseite erreicht werden. Es gibt "Black Hat SEO" und "White Hat SEO". "Black Hat Seo" würde man in der realen Geschäftswelt als "Unlauteren Wettbewerb" bezeichnen. "White Hat SEO" sind alle Maßnahmen die ein natürlich hohes Ranking durch eine qualitativ hochwertige Suchmaschinenoptimierung langfristig positiv beeinflussen.